Drohne nutzen

      Keine Kommentare zu Drohne nutzen

Drohnen- die unbemannten Luftfahrzeuge, die nicht nur praktisch sind, sondern auch noch richtig viel Spaß machen


Egal, ob in den Medien oder im Internet, das Thema Drohne scheint im Moment in aller Munde zu sein. Doch was versteht man unter diesem Begriff eigentlich genau und wofür können die verschiedenen Geräte verwendet werden?

Der Name „Drohne“ bezeichnet ein Flugobjekt, das entweder mithilfe einer kleinen Fernbedienung gesteuert wird oder auch für eine spezielle Flugbahn programmiert werden kann. Die entscheidende Eigenschaft, die das Gerät allerdings mit sich bringen muss, um als Drohne zu gelten ist, dass dieses unbemannt ist und trotzdem fliegen kann.

Wofür kann man eine Drohne verwenden?

Wenn man erstmal darüber nachdenkt, auf welchen Gebieten sich der Einsatz von Drohnen lohnen könnte, fallen einem im Normallfall ganz schnell zahlreiche verschiedene Möglichkeiten ein. Da unter anderem Quadrocopter und Multicopter mittlerweile schon vollständig montiert und zu Preisen erhältlich sind, die sich nahezu jeder leisten kann, eignen sich diese durchaus auch für Hobbyflieger und absolute Neulinge in diesem Bereich.

Möchte man die Drohne allerdings für professionelle Zwecke verwenden, so sollte es sich schon um ein hochwertigeres Modell handeln, denn die Fernsteuerung der günstigen Varianten besitzen oft nur eine Reichweite von bis zu 500 Meter und die Drohnen selbst sind in diesem Fall meist ziemlich klein, was ihre Flugfähigkeiten bei Wind sehr stark negativ beeinflussen kann. Sieht man sich aber in der mittleren Preisklasse um, so findet man hier bereits ohne Probleme das ein oder andere Modell, das durchaus auch professionell verwendet werden kann.
So kommen unbemannte Luftfahrzeuge in der Land- oder auch Forstwirtschaft zum Einsatz, um Felder und Wälder aus der Ferne kontrollieren zu können und diese sollen zukünftig auch noch mehr zur Überprüfung der Stromnetze verwendet werden.

Der neueste Trend ist es aber, mithilfe von Drohnen Kundenbestellungen innerhalb kürzester Zeit erfüllen zu können. Es gibt noch zahlreiche weitere Einsatzformen, wie zum Beispiel die Erkundung fremder Gebiete, das Finden von abgängigen Personen in unzugänglichen Gebieten und bei vielen anderen Hilfsaktionen. Aber auch für militärische Zwecke werden Drohnen immer häufiger geflogen, um zum Beispiel fremdes Militär auszuspionieren und mithilfe sogenannter Kampfdrohnen anzugreifen.
Bei der Verwendung einer Drohne sollte man aber nie aus den Augen verlieren, dass der Gebrauch solcher Luftobjekte mit und ohne Kameras vom Gesetzgeber genauestens geregelt wurde und man immer darauf achten muss, ob man die notwendige Flugerlaubnis besitzt beziehungsweise Aufnahmen von einem bestimmten Objekt machen darf. So ist es zum Beispiel nicht erlaubt, von militärischen Gebäuden und Grundstücken oder auch von Flughäfen Bilder zu machen.
Ganz im Gegenteil, hier sind Quadrocopter, Multicopter und auch alle anderen Drohnenmodelle strengsten verboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.